Bockshornklee

Orientalische Gewürze

Bockshornklee

Die würzig-bitter schmeckenden Samen entfalten ihr volles Aroma erst, wenn man sie vorher ein wenig anröstet. Das asiatische Gewürz ist häufig in indischen Curries und Chutneys verarbeitet und verleiht auch Fleisch- und Fischgerichten sowie Suppen und kräftigen Eintöpfen eine feinwürzige Note. Auch Cleopatra war Bockshornklee bereits ein Begriff – unter anderem als Schönheitselixier!